Mrz 28 2009

Es werde Licht !!!

Autor: . Abgelegt unter Kameras,Technik

Das neue Licht für die Sony HDR FX7 ist da.

Jetzt kann das Gehäuse mit 4 HLX Lampen bestückt werden:

2x Osram IRC 12V 50W / D= 70mm / 60 Grad Spezialausführung mit 2x Stativ-Gelenkarme 3-D verstellbar



NEU: 1x Osram IRC 12V 50W / D= 90mm / 80 Grad Spezialausführung mit Stativ-Gelenkarm 3-D verstellbar
NEU: 1x Osram IRC 12V 50W / D= 90mm / 100 Grad Spezialausführung mit Stativ-Gelenkarm 3-D verstellbar

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Mrz 08 2009

Kelsterbach Mönchswaldsee

Autor: . Abgelegt unter Süßwasser

Ich war mal wieder mit mit Jazek und Uwe unterwegs.

Highlight war diesmal ein voll bestückter Weihnachtsbaum.

Weiterhin haben wir dann noch neugierig das Camp der Aktivisten angesehen, die dort gegen den Flughafenausbau ( Landebahn Nord )  demonstieren.

Zum Glück wird scheinbar der See laut Bebaungsplan erhalten bleiben, wenigsten etwas !

Keine Kommentare

Jan 13 2009

Datei restore SD-Karte / Canon HF 100

Autor: . Abgelegt unter Kameras,Technik,Tipps & Tricks

Die langweiligen, tauchfreien Wintertage haben mich dazu bewegt, mal ein Problem zu lösen was im Sommer auf unserem tauchfreien(!), drei wöchigem Italien-Trip mit unserem Wohnmobil entstanden ist.

Italy_2008.JPG

Zur Vorgeschichte:

In der erste Woche unseres Italienurlaubs ist in unser Wohnmobil eingebrochen worden, wie es sich für einen anständigen Italien Urlaub gehört 🙁 …und dabei hatten wir sowas von aufgepasst !!!

Uns sind unter anderem zwei HD-Kameras ( Sony HDR HC3 und Sony HDR HC5 ) gestohlen worden. Dummerweise wurde auch die USB-Fesplatte mit dem bisher aufgenommenen Filmmaterial von meiner Canon HF 100 gestohlen. Das Backup der mts-Dateien von der SD-Karte, die mittlerweile teilweise schon wieder neu überschrieben war, war damit natürlich futsch 🙁

In Zukunft werde ich zwei Sicherheitskopien machen !!!

Natürlich habe ich die Aufnahme, auf der mittlerweile wieder halbvollen SD-Karte, sofort gestoppt und habe gehofft das ich zu Hause noch einige Dateien von der Karte retten kann. Denn man muss wissen, dass wenn man eine SD-Karte in der Kamera formatiert, nur das „Inhaltsverzeichniss“ gelöscht wird und die Dateien selber erhalten bleiben, sofern sie nicht wieder durch neue Dateien überschrieben werden.

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Dez 10 2008

Eine neue Ausrüstung von OMS für mich

Autor: . Abgelegt unter Technik

Ich habe die Winterzeit genutzt um mir, zum Geburtstag, ein schönes „TEC“ Tauchgerät für die heimischen Gewässer zusammenzustellen. Okay das ist zwar jetzt nicht 100% DIR konform, aber für den Anfang schon nicht schlecht 🙂



ATEMREGLER:

2x APEX XTX (1x zweite Stufe auf rechts umgebaut  und 1x zweite Stufe auf links umgebaut )
1x Fini von DIR Systems

Suunto Kompass SK-7:
– Neigungswinkel: 30 Grad
– Armbefestigung
– Drehring

Ein OMS System ( von Ocean Management Systems Inc.):
Blase BC117-KB 94 lb lift (black)
94lb – knapp 45 Liter, doppelschalig, mit Retraktorbändern
und Metallinflator

Harness System:
BP133-S Comfort Harness System mit  gepolsterten Rückengurten, Schrittgurt, Edelstahlschnalle, Schlauchhalter an beiden Schultern, Bebänderung individuell auf jeden Taucher einstellbar und Edelstahl – Backplate.

BCA290-K Stainless Single Tank Adaptor w/ cam bands
Monoflaschenhalterung mit langem Tankgurt und Metallschnalle, Doppelpack – tauglich

BCA 270 Compact Quick Dump Weight Pocket
Bleitaschensystem, integriert, verstellbare Gewichtsverteilung auf Becken- und Schultergurt sowie auf das Backplate.

BCA-CBD2-M IQ Cummerbund – Medium
Verstellbarer Cummergurt, befestigt am Backplate mit variabler Verbindung zum Beckengurt

Flaschen:
Doppel 7 / 300 bar Technik
Hersteller Polaris. Die Ventile und die getrennt absperrbare Brücke sind ebenfalls von Polaris.

Ein Twinningset für 2 Flaschen an normale Jackets war auch noch dabei.

Demnächst geht es damit Probe Tauchen. 🙂 Ich freu mich schon. 🙂

 

Keine Kommentare

Nov 01 2008

Inspiration Kreislauf-Tauchgerät Schnuppern

Autor: . Abgelegt unter Specials,Süßwasser,Technik

Vorab: Wir feiern Jubiläum !!! Dies ist der hunderste Artikel !!!

Ela und ich sind zurück vom Rebreather-Schnuppertauchen , welches wir über Michael Schätzle ( LAKEDIVERS ) absolviert haben.

Getaucht sind wir mit dem Inspiration  ( früher Buddy Inspiration ) Kreislauf-Tauchgerät, was echt ein SUPER Teil ist !!! Optimal für das Unterwasser-Filmen und das Handling ist auch nicht schwer, okay das Inspiration war etwas zu groß für uns, aber es ging trotzdem super.

Endlich keine störenden Luftblasen mehr !!!

Michael hatte zwar den Atemwiderstand ziemlich hoch eingestellt, was wir persönlich als etwas störend empfanden, aber nach ein bischen Zeit haben wir uns aber dran gewöhnt. Weiterhin ist die Tarierung etwas anders, aber Übung macht den Meister 🙂

Das Fazit ist aber : Ich will so ein Ding !!!

Leider kosten das Gerät und der dazu nötige User-Kurs eine Stange Geld 🙁 Na da fange ich dann schon mal an zu sparen …

Ela hat es auch super gefallen ( Ehrlich gesagt hat Sie sich sogar etwas geschickter angestellt als ich 🙂 ). Für Sie ist das aber zuviel Technik , sodas sie wohl den klassischen Luftblasen treu bleiben wird.

Ela hatte auch mal die große Sony HDR FX7 dabei und Ihr hat das Filmen sehr viel Spaß gemacht.

Statt gefunden hat das ganze im Sprungbecken des Rheingau Bads in Geisenheim.

Hier die Screenshots vom Video ( Ich bitte die schlechte Qualität zu entschuldigen):

Keine Kommentare