Mrz 29 2009

Leuchtmittel, Candela, Lumen und Lux

Abgelegt 19:09 unter Technik,Tipps & Tricks

Heute will ich nochmal ein wenig über mein Unterwasserlicht schreiben.

Welche Lichtarten gibt es ?

Zur Auswahl stehen LED-Leuchtmittel, HDI (Gasentladung)-Leuchtmittel  oder Halogen-Leuchtmittel  ( mit oder ohne HLX = Xenon Gas).

Welche Lichtart ist nun für Unterwasser Videos am besten geeignet ?

LED-Leuchtmittel:

Die Lebensdauer einer LED übertrifft die Lebensdauer einer Halogenglühlampe  zwar um ein Vielfaches, das Licht ist aber für Video nicht zu gebrauchen, da die Farbtemperatur um 5000K bzw. 6000K liegt. Der Rotanteil ist einfach zu schwach. Bei der neusten LED-R Generation ist der Rotanteil besser, aber auch diese LEDS haben insgesamt ein sehr kaltes blaues Licht.

HID-Leuchtmittel:

Super Wirkungsgrad, aber immer noch zu kaltes Licht mit ca. 4600K. Der Rotanteil ist auch nicht so doll. Für Video nur bedingt empfehlenswert. Manche haben es, ich aber nicht 🙂

Halogen -Leuchtmittel 

HLX-Halogenglühlampen sind mit Xenon-Gas gefüllt und haben im Halogenbereich einen besonders guten Wirkungsgrad. Die Lebensdauer beträgt von mir getestete 40 Stunden ( bei Überspannung ). Die Farbtemperatur liegt bei ca. 3000K.  Sehr gute Darstellung der roten Farbe ! Für mich kam nur dieses Licht in Frage. Dieses ist vor allem für tropische Gewässer klasse.

Die Reflektoren sollten ohne beschichtetes Glas sein:
Bei den sogenannten Kaltlichtreflektoren erfolgt die Trennung zwischen nicht sichtbarer Infrarotstrahlung und dem sichtbaren Rotlicht nicht exakt , dadurch wird leider auch ein großer Teil des sichtbaren und unter Wasser gewünschten roten Farbspektrums „verschluckt“.  Quelle: Hartenberger
 
 Ich habe mittlerweile sechs Halogen-Unterwasserleuchten, die alle problemlos , auf meinen zwei Gehäusen, untereinander austauschbar sind:

Zwei 60° Lampen ohne Überspannung:

Osram 48870, 60 Grad DECOSTAR® 51 ENERGY SAVER (ES)
EAN:  4050300516738
Sockel (Normbezeichnung)  GU5.3  
Nennleistung 50 W 
Nennspannung  12 V 
Lebensdauer  4000 h 
Farbtemperatur  3000 K 
Lichtstärke  1450 cd 
Ausstrahlungswinkel  60 °

(c) http://www.lumenrechner.de

 

  Zwei 60° HLX-Lampen mit Überspannung:

OSRAM 64610 HLX 50W 12V G6,35 BRL FS1
EAN:  4050300006697 
Sockel (Normbezeichnung)  G6.35  
Nennleistung 50 W 
Nennspannung 12 V  
Kolbendurchmesser  12.00 mm 
Länge  44 mm 
Durchmesser  11.5 mm  
Lebensdauer  50 h  
Lichtstrom  1600 lm 


(c) http://www.lumenrechner.de

 

Eine 80° HLX-Lampe mit Überspannung :

OSRAM 64610 HLX 50W 12V G6,35 BRL FS1
EAN:  4050300006697 
Sockel (Normbezeichnung)  G6.35  
Nennleistung 50 W 
Nennspannung 12 V  
Kolbendurchmesser  12.00 mm 
Länge  44 mm 
Durchmesser  11.5 mm  
Lebensdauer  50 h  
Lichtstrom  1600 lm 


(c) http://www.lumenrechner.de

 

Eine 100° HLX-Lampe mit Überspannung :

OSRAM 64610 HLX 50W 12V G6,35 BRL FS1
EAN:  4050300006697 
Sockel (Normbezeichnung)  G6.35  
Nennleistung 50 W 
Nennspannung 12 V  
Durchmesser  12 mm
Länge  44 mm 
Durchmesser  11.5 mm  
Lebensdauer  50 h  ( ohne Überspannung )
Lichtstrom  1600 lm 


(c) http://www.lumenrechner.de

 

Alternativ zu den HLX Lampen könnte man zur Not auch  „normale“ Halogenlampen mit geringerem Lichtstrom  nehmen:

Osram HALOSTAR® STANDARD  64440 F FR 50W 12V GY6,35 FS1
EAN:  4008321006486
Sockel (Normbezeichnung)  GY6.35
Nennleistung 50 W 
Nennspannung 12 V  
Durchmesser  12 mm
Länge  44 mm 
Lebensdauer  2000 h  ( ohne Überspannung )
Farbtemperatur  3000 K 
Lichtstrom  925 lm 

Berechnung für 60° Abstrahlwinkel:


(c) http://www.lumenrechner.de

Keine Kommentare

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Navigation